Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

69 Einträge auf 7 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 7 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 69 von Herbert aus Lage am 22.11.2017 um 20:24 Uhr
 

Hallo Herr Radke,
ein ganz dickes Lob für dieses Schachspiel. Meine Enkelkinder sind mit dem Schachspiel angefangen, da kam uns Freeware-Schach gerade recht. Für einen weiteren Laptop nutzen wir inzwischen die neue Version RRSchach, weil hier das Fenster flexibel ist. Und noch ein Clou kommt dazu: auch auf dem Smartphone läuft genau dieses Schachspiel - super!!
Vielen Dank dafür. Auch der Service ist Spitze: Emails werden umgehend beantwortet!!
Netten Gruß Herbert aus Lippe

Eintrag Nr. 68 von Achim aus Essen am 11.11.2017 um 22:00 Uhr
 

Hallo Herr Radtke,
vielen Dank für dieses Freeware Schach! Ich habe überhaupt nichts zu meckern! Nach jahrelanger Pause versuche ich, mit Literatur und Ihrer Software die Synapsen für das "Königliche Spiel" zu reaktivieren.
Nochmals vielen Dank!
Achim

Eintrag Nr. 67 von Rudolf Heinrich aus Bonn am 31.08.2017 um 14:46 Uhr
 

Hallo Herr Radke,
seit einigen Wochen spiele ich mit Vergnügen bei Freeware Schach. Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen: 1) Als mittlerer Spieler gewinne ich relativ oft entgegen der Empfehlung mit eigenen Zügen. 2) Die "Nachdenkdauer" des Computers bei "schweren" Spielen ist sehr lang, und selbst dann habe ich schon mehrmals entgegen der Empfehlung gewonnen. Muß das so sein? Macht trotzdem Spaß!

Schöne Grüße aus Bonn von Rudolf

Kommentar, 03.09.2017 um 16:03 Uhr

Hallo Rudolf,
Du scheinst ein sehr erfahrener Schachspieler zu sein. Schwierigkeit "normal" ist die empfohlene Einstellung. "Schwer" bringt nur etwas bei bestimmten Stellungen. Damit werden einfach nur mehr Züge berücksichtigt. Darum dauert das so lange. Dient auch mehr für Analysezwecke.
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 66 von mathias aus München am 07.06.2017 um 16:45 Uhr
 

Hallöchen,

ein klasse Schachprogramm und das noch als Freeware. Das sowas im Kapitalismus vorkommt. Respekt.

Bin überzeugt davon, wenn man da mal zu 70% gewinnt ist man auch einem Großmeister gewachsen. Ich spiele selten Schach aber kann doch sehr gut spielen. Riesen Kompliment und Grüße aus München und weiter viel Erfolg!
Mathias Davis

Kommentar, 11.06.2017 um 21:00 Uhr

Hallo Mathias,
Danke! Ist mein Hobby.
Überschätze aber nicht die Spielstärke. Wenn Freeware-Schach gegen ein professionelles Schachprogramm spielt (z.B. Schredder oder Stockfish) sind die Gewinnchancen von meinem Programm gleich Null.
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 65 von Fabi aus Osnabrück am 27.05.2017 um 12:23 Uhr
 

Hallo,
gutes Spiel
hatte getestet,
in einer Stellung konnte ich einen Bauern nicht in eine dritte Dame umwandeln ?
ist da ein Bug oder eine Begrenzung ?

Kommentar, 28.05.2017 um 17:08 Uhr

Hallo Fabi,
das ist kein Bug. Für den seltenen Fall, dass drei Damen benötigt werden, muss leider auf eine andere Figur zurückgegriffen werden (z.B. Turm oder Springer)
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 64 von Ralf aus Stolberg*Rhld am 24.05.2017 um 22:17 Uhr
 

Genau das richtige Game für "am Compi so zwischendurch" (z.B. Quickschach in der Pause); Das Programm ist aber trotzdem nicht zu unterschätzen. Danke, finde es Super das Du diese Software kostenlos bereit stellst.

Eintrag Nr. 63 von wurzelkraut am 03.02.2017 um 15:22 Uhr
 

Hallo Schachfreunde,
spiele Mensch gegen Mensch im 60. Zug.
Wenn ich jedoch die Partie wieder schnell laden möchte, wird mir nicht mehr der Spielverlauf angezeigt, sondern die Meldung "FreewareScha.pgn Syntaxf.Halbzug:0"
Muss ich jetzt alle 60 Züge neu spielen, um nach dem 60.sten weiterspielen zu können ?
Gruss
wurzelkraut

Kommentar, 03.02.2017 um 18:51 Uhr

Hallo Wurzelkraut,
ich befürchte ja. Das scheint ein Fehler zu sein, der reproduzierbar ist. Bitte schicke mir die Datei der gespeicherten Partie über Mail zu. Die Mail-Adresse findest Du im Info Fenster des Schach Programms. Ich versuche den Fehler zu beheben und zeitnah eine korrigierte Version ins Netz zu stellen. Vielen Dank
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 62 von Stefan aus Innsbruck am 04.01.2017 um 10:51 Uhr
 

Ein schönes Spiel, ich kämpfe noch gegen die mittlere Spielstärke, aber ich bin mir sicher bald auch dort gewinnen zu können :D

Eintrag Nr. 61 von klaus respondek aus öhringen am 29.12.2016 um 20:03 Uhr
 

Hallo ! wollte nur herzlichen Dank sagen für Ihr Schachspiel . Wirklich gut .

Kommentar, 30.12.2016 um 07:16 Uhr

Eintrag Nr. 60 von Dennis am 29.12.2016 um 16:37 Uhr

Danke für das Game. Nur unheimlich nervig sind die lange Wartezeiten wenn das Programm einen Zug macht. Kotzt an.

Kommentar, 29.12.2016 um 18:35 Uhr

Hallo Dennis,
wenn Dir 5 Sekunden Wartezeit in Stufe "mittel" zu lang sind, empfehle ich Dir Stufe "leicht". Damit hast Du keine Wartezeit. Ein Gelegenheitsspieler wird auch damit nicht so ohne weiteres siegen.
Gruß
Rolf Radke

69 Einträge auf 7 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 1 von 7 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website