Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

67 Einträge auf 7 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 2 von 7 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 57 von Manfred am 08.12.2016 um 09:13 Uhr

Mit diesem einfachen Programm macht auch einem Anfänger das Spielen großen Spaß. Die wichtigsten Funktionen sind in einer übersichtlichen Oberfläche vereint. Die Spielstärke "sehr einfach" motiviert auch Beginner.

Danke!! für diese Freeware!

Eintrag Nr. 56 von Stefan aus Berlin am 30.11.2016 um 17:33 Uhr

Sehr geehrter Herr Radke,

im Zuge der derzeit laufenden Schach-WM habe ich nach zehn Jahren meine Begeisterung für Schach wiederentdeckt und bin dabei auf Ihr Programm gestoßen. Die GUI gefällt mir sehr gut, da sie sich auf das Wesentliche konzentriert und nicht zu viel Schnickschnack enthält. Die KI haben Sie auch ausgesprochen gut hinbekommen! Da ich selber in der IT-Branche arbeite, möchte ich Ihnen auch aus Programmierersicht ein Lob aussprechen :) Ich bin zwar vollkommen eingerostet und muss noch etwas üben, da ich zurzeit selbst auf dem Schwierigkeitsgrad "einfach" jede Partie verliere, aber Ihr Programm macht wirklich Lust auf ein paar Spielchen am Abend.

Kommentar, 01.12.2016 um 20:13 Uhr

Hallo Stefan,
es freut mich, dass Dir mein Programm gefällt. Das jetzt die Schachweltmeisterschaft ist, sehe ich an den Besucherzahlen im November.
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 55 von Helmut aus Spanien am 12.10.2016 um 23:17 Uhr
 

Viele Jahre bin ich ein eifriger Benutzer Ihres Schachprogamms.Vielen Dank im Nachhinein !Stelle aber NEUERDINGS fest, dass bei der letzten neuen Spielkonfiguration ( 2016?) sehr oft das laufende Spiel durch eine sog. "ZUGRIFFSVERLETZUNG " das laufende Spiel unterbrochen -blockiert wird,und so nicht die Partie weiterspielen kann.Man muss dann auf so manche spannende Paretie mittendrinn verzichten und eben neu beginnen.
Bei der vorhergehenden Konfiguration gabe es dieses Phaenomen zwar auch ,aber doch sehr selten.
Frage : Welche Loesung gaebe oder gibt es ?
freundliche Gruesse aus Andalusien.
Helmut

Kommentar, 15.10.2016 um 07:19 Uhr

Hallo Helmut,
sorry für die Zugriffsverletzung. Also ich hatte bei mir noch keine Zugriffsverletzung. Ist der Fehler bei Dir reproduzierbar? Mit welchem Betriebssystem arbeitest Du? Wenn Du willst, kann ich Dir gerne eine ältere Schach-Version schicken. Welche Version lief denn bei Dir stabil?
Alternativ kann ich Dir RRSchach als PC-Version anbieten. Das ist eine komplette Neuentwicklung mit einer anderen Programmiersprache. Ist zwar noch nicht so ausgereift, aber spielbar und wird ständig weiterentwickelt. Findest du unter "Smartphone?"
Gruß
Rolf

Eintrag Nr. 54 von Erich Schock aus 80686 München am 29.08.2016 um 11:02 Uhr
 

Mir gefällt das Schach sehr gut und ich nütze es immer gerne für eine Entspannungspause am PC. Ich bin kein großer Meister, obwohl ich schon rund 70 Jahre und sehr gerne Schach spiele.
Es würde mir jedoch noch mehr Spaß machen, wenn die Figuren in einer so gefälligen 3D Grafik dargestellt wären, wie bei dem Schachspiel in der Version Windows 7. Das Programm müsste dann auch nicht umsonst angeboten sein. Viele Grüße Erich Schock


Kommentar, 04.09.2016 um 15:10 Uhr

Hallo Erich,
es freut mich, dass Dir mein Programm gefällt.
Leider kann ich Dir Deinen Wunsch nicht erfüllen. Ich habe überhaupt keine Erfahrung in 3D Programmierung und müsste mich da komplett einarbeiten. Da ich berufstätig und Familienvater bin, habe ich die Zeit leider nicht.
Zumal entwickele ich momentan Schach für Smartphones. Da bin ich voll mit ausgelastet. Wenn ich damit fertig bin und Zeit habe, könnte ich darüber nachdenken, da ich das schon interessant finde.
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 53 von Nepomuk am 23.07.2016 um 15:40 Uhr

Sehr geehrter Herr Radke,

ich möchte das Gästebuch nutzen, um Ihnen sowohl ein Lob wie auch eine konstruktive Kritik zu spenden.

Zum Lob: Man kann mit Ihrem Programm sehr schön Schach spielen! Insbesondere empfinde ich bisher die vier Schwierigkeitsgrade als sehr angemessen.

Zur Kritik: Man verliert nun einmal hin und wieder auch. Und das nervt regelmäßig, nicht weil man verloren hat (versteht sich), sondern weil man dann jedesmal mit einem "Das nächste Mal wird's besser" noch einen zusätzlich auf den Deckel bekommt. (So empfinde ich das jedenfalls, ja, auch wenn ich zehnmal weiß, daß es nicht so gemeint ist.) Nichts für ungut.

Herzliche Grüße!

Kommentar, 23.07.2016 um 21:50 Uhr

Hallo Nepomuk,
vielen Dank für Ihr Lob und Ihre Kritik.
Stimmt, das ist ein überflüssiger Hinweis. Vielleicht habe ich dabei an meine Kinder gedacht.
Werde ich in der nächsten Version entfernen.
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 52 von joe am 11.07.2016 um 10:36 Uhr

danke für die schnelle antwort, habs gefunden, und dann ging es!

mfg joe

Eintrag Nr. 51 von joe am 07.07.2016 um 10:26 Uhr

hallo, ich habe gerade freeware-schach entdeckt, wollte eine fen-stellung importieren, lt. hilfe muß ich dafür auf den fen-import-button drücken!, nur wo ist der?, ich finde nur den fen-export-modus!,
version ist:3.48, also wo bitte befindet sich der fen-import-button?

ansonsten ein sehr schönes programm,
freundliche grüße joe

Kommentar, 07.07.2016 um 21:34 Uhr

Hallo Joe,
den Button findest Du im Menü "Spiel" unter "Setze Figuren". Damit öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du Fen importieren und exportieren kannst. Ferner kannst Du dort Deine Figuren beliebig versetzen.
Gruß
Rolf

Eintrag Nr. 50 von Schachspiel kaufen am 29.04.2016 um 20:30 Uhr

Sehr coole Seite, einfach eine übersichtliche Aufmachung und gut Inhalte!

Eintrag Nr. 49 von Rolf Schär am 29.04.2016 um 20:28 Uhr

Guten Tag
Habe kürzlich Ihr Programm 347 gefunden,sehr spielfreundlich aufgebaut!
Auch für Anfänger!
Besten Dank für Ihre Arbeit. Bravo!

Frage: Kann die Display Darstellung angepasst werden für Formatfüllendes Spiel?

In aktueller Auflösung/1920x1080p/1280/720p

Sollte diese Option machbar sein,wäre der Anschluss ans Jahr 2016 wunderbar gelöst!

Rolf aus Zürich

Kommentar, 29.04.2016 um 20:29 Uhr

Hallo Rolf
vielen Dank für das Lob.
Das Spielbrett in der Größe änderbar zu machen ist mit einem großen Aufwand verbunden. Wahrscheinlich müssen dann auch die Figuren neu gezeichnet werden, da diese sonst pixelig werden. Die Zeit kann ich dafür momentan nicht aufbringen, zumal ich an einem neuen Projekt arbeite: Ich stelle mein Schach auf C++ mit QT um. Das hat den Vorteil, dass Schach überall läuft: Auf Smartphones, Linux und natürlich Windows. Es ist aber noch ein weiter Weg.
Gruß
Rolf Radke

Eintrag Nr. 48 von Günther R. am 29.04.2016 um 20:26 Uhr

Gratuliere zu diesem sehr tollen Programm!

Eine Kleinigkeit würde ich gerne abschalten, weiß aber nicht wie: Wenn ich auf eine Figur klicke, werden die möglichen Züge als grün markierte Felder angezeigt. Dies würde ich gern abschalten.

Viele Grüße und nochmals tausend Dank für diese tolle Freeware!

Kommentar, 29.04.2016 um 20:28 Uhr

Hallo Günther,
stimmt, das könnte man noch einbauen.
Gruß
Rolf Radke

67 Einträge auf 7 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 2 von 7 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website